"Kaiser Josephs Gugelhupf“ – der Narrenturm

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

"Kaiser Josephs Gugelhupf“ – der Narrenturm

Der Narrenturm wurde 1784 unter Kaiser Joseph II. als Psychiatrische Klinik errichtet und war eine der ersten Anstalten für Geisteskranke weltweit. Wegen seiner ungewöhnlichen Rundform unter den Wienerinnen und Wienern auch als "Kaiser Josephs Gugelhupf" bezeichnet, beherbergt das Gebäude heute die weltweit größte Sammlung an pathologischen Präparaten. Anlässlich des 225-jährigen Jubiläums im Jahr 2009 bekam das denkmalgeschützte Baujuwel eine Runderneuerung.

Sendung: Wien heute
Gestaltung: Eva Kutschera
Interview mit: Beatrix Patzak (Museumsdirektorin), Martina Malyar (damalige Bezirksvorsteherin Alsergrund)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".