Steirische Gefangenenlager

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Steirische Gefangenenlager

Je länger der Krieg dauerte, desto mehr Kriegsgefangene gab es, die in entsprechende Lager gebracht wurden. In diesen Lagern vor den Städten lebten oft dreimal so viele Menschen wie in der eigentlichen Stadt. Nach und nach kam es auch in der Bevölkerung zu Kontakt mit den Inhaftierten. Das „Kriegsgefangenen-Schauen“ wurde zu einer Art Freizeitbeschäftigung.

Sendung: Steiermark heute
Gestaltung: Franz Neger
Interview mit: Helmut Konrad (Historiker)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".