Nationalsozialisten starten Blitzkrieg

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Nationalsozialisten starten Blitzkrieg

Am 1. September 1939 drangen Soldaten der deutschen Wehrmacht in Polen ein. Adolf Hitler war vom sogenannten „Blitzkrieg“ seiner Truppen begeistert. Auf die Steiermark übertrug sich diese Kriegseuphorie, trotz NS-Propaganda, erstmal nicht so wirklich. Doch letztendlich mussten 40.000 Steirer im Zweiten Weltkrieg fallen, 8.000 Menschen wurden aus politischen Gründen getötet und Tausende starben bei Fliegerangriffen – 2.000 Menschen allein Graz.

Sendung: Steiermark heute
Gestaltung: Franz Neger
Interview mit: Wolfgang Köle (Zeitzeuge)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".