Wiener Stadttempel seit 1826

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Wiener Stadttempel seit 1826

Das Mitteleuropa-Magazin „Alpen Donau Adria“ blickt 2001 auf die 175-jährige Geschichte des Wiener Stadttempels zurück, der sogar die Reichspogromnacht überlebt hat. Der Stadttempel ist die Hauptsynagoge von Wien. Die Grundsteinlegung für den im klassizistischen Stil geplanten Bau fand am 12. Dezember 1825 statt. Die feierliche Eröffnung folgte am 9. April 1826, darauf folgte eine lange und bewegte Geschichte.

Sendung: Alpen Donau Adria
Gestaltung: Vera Broser, Günther Ziesel
Interview mit: Ernst Stern (damals Kulturvorstand)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".