NS-Überlebender auf dem Weg der Verständigung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

NS-Überlebender auf dem Weg der Verständigung

Marko Feingold erzählt die Geschichte seines Lebens. Von der Zeit des Nationalsozialismus bis in die Gegenwart. Zeit seines Lebens hat sich Feingold für seine Kultur und Religion sowie den interreligiösen Dialog eingesetzt. Das Porträt eines Mannes, der es trotz allem geschafft hat, zu verzeihen.

Sendung: Religionen der Welt
Gestaltung: Marcus Marschalek
Interview mit: Marko Feingold (damals Präsident der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".