Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Grete Rehor - Österreichs erste Ministerin

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Starke Frauen

Grete Rehor - Österreichs erste Ministerin

Grete Rehor war die erste Ministerin in Österreich. Zur Zeit der ÖVP-Alleinregierung in den 1960er Jahren bekleidete sie das Amt der Sozialministerin. Nachdem sie ihre politische Karriere beendet hatte, engagierte sie sich bis ins hohe Alter im sozialen Bereich. Rehor wurde auch von politischen Gegnern sehr geschätzt. Zu ihren Ehren wurde im Wiener Gemeinderat einstimmig beschlossen, den Park am Schmerlingplatz in „Grete-Rehor-Park“ umzubenennen.

Sendung: Baumeisterinnen der Republik
Moderator: Cornelius Obonya (Schauspieler)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen