Margarete Schütte-Lihotzky – erste Architektin Österreichs

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Starke Frauen

Schütte-Lihotzky – erste Architektin Österreichs

Im Jahr 1919 hat Margarete Schütte-Lihotzky als erste Frau in Österreich ein Architekturstudium abgeschlossen. Die aus einer bürgerlichen Familie stammende Wienerin ist vor allem für den Entwurf der sogenannten „Frankfurter Küche“ bekannt. Die Architektin errichtete im Ausland zahlreiche Sozialbauten und wurde über 100 Jahre alt.

Sendung: Bauen für eine bessere Welt
Gestaltung: Krista Hauser

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".