Johanna Maier – mit Frauenpower zu Vier Hauben

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Starke Frauen

Johanna Maier – mit Frauenpower zu Vier Hauben

„Die beste Köchin der Welt" kam 2001 aus Filzmoos in Salzburg: mit Vier Hauben und 19 von 20 Wertungspunkten stand Johanna Maier in der Feinschmecker-Bibel Gault & Millau. Sie ist die erste und bislang einzige Köchin, die von Gault-Millau mit Vier Hauben und vom Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde.

Sendung: Österreich Bild
Gestaltung: Kurt Liewehr, Walter Müller

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".