"Treppe ins Nichts"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Chronologie eines Skandals

"Treppe ins Nichts"

Zur Eröffnung des Alpe-Adria-Zentrums der Hypo-Bank in Klagenfurt wurde eine aufwändige Kunstinszenierung aufgeführt. An diesem Tag stand das Gebäude nicht nur den geladenen Wirtschaftsfachleuten, sondern auch der Bevölkerung. Eine architektonische Besonderheit der Zentrale stellte die sogenannte "Treppe ins Nichts" dar. Im Interview meinte der damalige Hypo-Vorstand Wolfgang Kulterer noch: „Manche sagen, dass ist die Absturztreppe, ich sehe es eher als das Startpult für einen Höhenflug“.


Seitenblicke, 18. September 1999

Thom Mayne, Stararchitekt

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".