Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Zeitverpflichtete im Heer

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Militär im Wandel der Zeit

Zeitverpflichtete im Heer

Über den ordentlichen Präsenzdienst von neun Monaten hinaus konnten sich junge Rekruten 1962 zu einer verlängerten Dienstzeit von zwölf oder 15 Monaten verpflichten. Dieser verlängerte Präsenzdienst war die Voraussetzung für eine spätere Anstellung als Zeitsoldat. Ein Beitrag über die damaligen beruflichen Möglichkeiten beim Bundesheer.

Sendung: Was könnte ich werden
Gestaltung: Helmut Zilk, Irmbert Fried

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen