1957: Bob Martin mit "Wohin, kleines Pony?"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Alle Auftritte im Rückblick

1957: Bob Martin mit "Wohin, kleines Pony?"

Der 2. Eurovision Song Contest fand am 3. März 1957 im Großen Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt am Main statt. 1957 wurde Bob Martin vom ORF ausgewählt, der erste Vertreter für Österreich beim Bewerb zu sein. Mit dem von Kurt Svab und Hans Werner geschriebenen Lied "Wohin, kleines Pony?" hatte er allerdings wenig Erfolg: Er landete auf dem zehnten und damit letzten Platz.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".