Arik Brauer über die "Novemberpogrome"

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Beginn der NS-Herrschaft

Arik Brauer über die "Novemberpogrome"

Der österreichische Künstler Arik Brauer hat als Zehnjähriger das "Novemberpogrom" in Wien miterlebt. Anlässlich des 50. Jahrestags 1998 schilderte er in der ZiB 2 bei Ingrid Thurnher seine Eindrücke von damals.

Sendung: ZIB 2
Interview mit: Arik Brauer (Zeitzeuge und Künstler)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".