Ungarns EU-Beitritt wurde gefeiert

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Ungarns EU-Beitritt wurde gefeiert

Am 1. Mai fand die EU-Erweiterung statt, auch Ungarn wurde Mitglied. Das wurde groß gefeiert, in der Landeshauptstadt gab es eine offizielle Festveranstaltung, auch an der Grenze in Mörbisch wurde mit den Nachbarn zelebriert. Der damalige Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) sprach von Chancen und Herausforderungen, sein Stellvertreter Franz Steindl (ÖVP) sprach davon, dass die Grenzen in den "Köpfen der Menschen abgebaut werden sollen".

Sendung: Burgenland heute
Gestaltung: Stefan Schinkovits, Günter Welz

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".