Tote nach 23 Jahren identifiziert

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

Tote nach 23 Jahren identifiziert

Bei einer Pferdekoppel in St. Margarethen wurde 1993 die Leiche einer Frau entdeckt. Ihre Identität konnte nie geklärt werden - bis zum Jahr 2016. Bei der Toten handelte es sich um eine damals 31-jährige Frau namens Rosi, eine Prostituierte. "Cold-Case"-Ermittler hatten den Fall neu aufgerollt.

Sendung: Burgenland heute
Gestaltung: Christian Hofmann
Interview mit: Johann Fuchs (Staatsanwaltschaft Eisenstadt)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".