"Ansturm" aus dem Osten

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erfolgsgeschichte

"Ansturm" aus dem Osten

Im Jahresrückblick 1990 war der "Ansturm" aus Osteuropa nach dem Fall der Mauer eines der bestimmenden Themen. Berichtet wurde über Proteste der Bürger im Nordburgenland wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens an der B10 und wegen der geplanten Unterbringung von Flüchtlingen aus Rumänien in einer Kaserne in Kaisersteinbruch. Der Assistenzeinsatz des Bundesheeres begann deswegen.

Sendung: Burgenland heute
Gestaltung: Andreas Riedl, Walter Reiss

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".