Helmut Zilk: Zwischen Gesellschaft und Politik

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Helmut Zilk: Zwischen Gesellschaft und Politik

Kaum eine andere politische Persönlichkeit hat es so verstanden, die Medien zu nutzen und sich Gehör zu verschaffen wie Helmut Zilk. Er war Pionier der Volksbildung, Fernsehmacher der ersten Stunde und nicht zuletzt zehn Jahre SPÖ-Bürgermeister von Wien (1984-1994). Gemeinsam mit seiner Ehefrau, Bühnenstar Dagmar Koller, führte er ein Leben im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit. Auch nach dem Briefbombenattentat im Jahr 1993 zog er sich nicht aus der Gesellschaft und Politik zurück.

Sendung: ZiB 1
Gestaltung: Wolfgang Geier
Interview mit: Dagmar Koller (Ehefrau), Fred Sinowatz (damals Bundeskanzler, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".