Günther Nenning: Ein österreichischer Querdenker

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Günther Nenning: Ein österreichischer Querdenker

Günther Nenning war Journalist, Kämpfer gegen die Atomkraft und einer der ersten Grün-Aktivisten. Er übernahm eine führende Rolle bei der Besetzung der Hainburger Au und ging als der „Auhirsch“ in die politische Geschichte Österreichs ein.

Sendung: Report
Gestaltung: Eva Maria Kaiser, Stefan Daubrawa
Interview mit: Bruno Kreisky (Bundeskanzler, SPÖ), Günther Nenning (Publizist), Erhard Busek (ehem. stellvertretender Bürgermeister von Wien, ÖVP), Freda Meissner-Blau (ehem. Bundessprecherin Die Grünen)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".