Viel Wohnraum in kurzer Zeit: Karl-Marx-Hof und Donau City

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Viel Wohnraum in kurzer Zeit: Karl-Marx-Hof und Donau City

In ihrer Entstehung haben der Karl-Marx-Hof und die Donaucity eines gemeinsam: Die Stadt wollte möglichst viel Wohnraum in möglichst kurzer Zeit schaffen. Mit Erfolg: Heute ist kein anderer Stadtteil so dicht bebaut wie die Donaucity. Die Mischung aus Glas, Beton und Stahl sorgen für eine Vielfalt der Formen. Die Menschen schätzen die Nähe zum Wasser und die Grünflächen. Ein Lokalaugenschein aus dem Jahr 2004.

Sendung: Wien heute
Gestaltung: Vera Broser
Interview mit: Dietmar Steiner (Architekturzentrum Wien)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".