Margareten: Ein Bezirk aus sieben Teilen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Margareten: Ein Bezirk aus sieben Teilen

Der fünfte Wiener Gemeindebezirk ist aus sieben Teilen zusammengewachsen: Matzleinsdorf, Reinprechtsdorf, Laurenzergrund, Nikolsdorf, Hundsturm, Hunglbrunn und schließlich das namensgebende Margareten selbst. Spätestens in den 1960er Jahren hielten die "neuen Zeiten" Einzug in Margareten. Die alte Rauchfangkehrerkirche wurde unter erheblichem Anrainerprotest geschleift, weil sie von der Stadtpolitik als Verkehrshindernis betrachtet wurde. Der Neubau einen Steinwurf entfernt erinnert Autor Harald Pesata an die Ästhetik des Wiener Hauptbahnhofes. 68 Meter hoch (inklusive Antenne) ragt das Matzleinsdorfer Hochhaus in den Himmel über Margareten – einst ein regelrechter Promiturm: Helmut Zilk residierte hier, Filmstar Albert Rueprecht und Reporter Heinz Fischer-Karwin.

Sendung: Mein Bezirk
Gestaltung: Chico Klein
Interview mit: Erwin Lanc (ehemaliger Innen- und Außenminister, SPÖ), Claudia Kristofics-Binder (Ex-Europameisterin im Eiskunstlauf), Helene Wanne (Gastronomin), Harald Pesata (Autor).

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".