Sigmund Freud und die Religion

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Sigmund Freud und die Religion

Als problematisch bezeichnete Sigmund Freud seine Beziehung zur Religion. Dennoch oder gerade deshalb beschäftigte er sich in mehreren Schriften damit. Im Gespräch mit dem Religionswissenschaftler Jan Assmann geht "Orientierung" dem Spannungsfeld zwischen Religion und Psychoanalyse nach und zeichnet überdies ein Porträt des berühmten Seelenforschers als Jude, der sich von der Religion abwendet.

Sendung: Orientierung
Gestaltung: Klaus Ther
Interview mit: Jan Assmann (Religionswissenschafter in Heidelberg)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".