Tieropfer für die Kunst

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Unvergessene Diskussionen

Tieropfer für die Kunst

Als im Jahr 1990 der Film „Die Spitzen der Gesellschaft“ abgedreht wurde, sorgte die reale Tötung von zwei Schlachtpferden vor laufender Kamera für Aufregung. Zur Club-2-Diskussion darüber war u.a. Künstler Hermann Nitsch zu Gast.

Diskussionsleiter: Günther Ziesel
Diskussionsteilnehmer: Götz von Langheim (Schauspieler und Tierschützer), Franz Novotny (Regisseur), Edith Klinger (Journalistin), Joseph Fink (Künstler-Seelsorger), Antal Festetics (Biologe), Hermann Nitsch (Künstler)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".